Beyonce nackt


Beyonce nackt


Beyoncé nackt

Beyoncé Knowles: Neues Album, neuer Name - neuer Hund? R’n’B-Goldkehlchen Beyoncé Knowles versucht einen Neuanfang. Doch warum? Sie ist erfolgreich im Musikbusiness. Sie ist erfolgreich verheiratet - mit Rapper Jay-Z und ansonsten scheint doch auch alles ganz gut zu laufen. Aber irgendwie ist das R’n’B-Sängerin Beyoncé Knowles nicht genug. Bereits im November veröffentlichte sie ihre neue Platte „I am ... Sasha Fierce“. Das Album soll eine Art Wende darstellen. Beyoncé möchte ab jetzt nur noch als Sasha Fierce bezeichnet werden. Warum? „Sasha Fierce ist Spaß, mehr Sinnlichkeit, Aggressivität, mehr Offenheit und eine noch mehr glamourösere Seite wird sich zeigen, das bin ich und wer ich gerne sein möchte wenn ich auf der Bühne stehe und arbeite,“ verriet sie in einem Interview. Wir sind gespannt, wie lange es dauern wird, bis die Fans ihren alten Namen vergessen haben. Sicher ist, es wird wahrscheinlich nicht so schnell gehen, wie Beyoncé Knowles ihren Hund Munchie vergessen hat. Ihr kleines Wauwauchen wohnt nämlich laut Bunte seit Sommer im Büro ihrer Plattenfirma Columbia. Beyoncé hatte ihn dort vergessen und nie wieder abgeholt. Ohje. Sie Dir jetzt Beyoncé nackt!